Japanische Schwertschmiedekunst

Japanische Schwertschmiedekunst
Leon und Hiroko Kapp, Yoshindo Yoshihara

Das Buch führt den Leser in die Werkstätten von vier Handwerkern, die in Japan eine führende Rolle spielen: Schwertschmied, Polierer, Klingenzwingenmacher und Scheidenmacher.

Preis 40,00inkl. ges. MwSt.
Bestell-Nr. 014
Gewicht 700 g
Warengruppe Damast, Messer, Klingen
Sachgruppe Fremdverlage
Lagerbestand: Auf Lager

Weitere Informationen

Das Buch befasst sich ausschließlich mit der neuzeitlichen Schwertherstellung in Japan und führt den Leser in die Werkstätten von vier Handwerkern, die in Japan in den vergangenen Jahrzehnten eine herausragende Rolle gespielt haben. Die Schwarz-Weiß-Fotos zeigen jedes Stadium der Herstellung eines japanischen Schwerts im Detail - vom Schmieden der gehärteten Schneide über das Polieren und Schleifen der Klinge bis hin zur kunstvollen Gestaltung von Griff und Scheide. Ergänzt werden die Beschreibungen durch wichtige Angaben zur Geschichte, Metallurgie und neuzeitlichen Begutachtung, weshalb das Buch als deutsche Übersetzung der englischen Originalausgabe von 1987 von hohem Wert ist für Blankwaffenschmiede wie für waffentechnisch interessierte Sammler.

168 S., Hardcover mit Schutzumschlag, Fotos farbig und schwarz-weiß, zahlreiche Skizzen; Freiburg, 1996.

Ihr direkter Kontakt

Verlag HEPHAISTOS e.K.
Gnadenberger Weg 4
D-87509 Immenstadt
Telefon: +49 (0)8379/728016
Telefax: +49 (0)8379/728018
hephaistos@metall-aktiv.de

programmierung und realisation © 2020 ms-software.de